Christliche Triumph- oder Ehren-Pforten Wodurch alle in Christo gestritten-und noch streitende Ritter und Ritterin, von Christo ihrem General und Heerführer, aus diesem zergänglichen Streit Platz der Welt, in den ewigwährenden Freuden-Saal himmlischer Glori seind geführet worden, und noch eingeführet werden wollen

Other Authors: Höffling, Johann Elias, činný 1663-1693
Format: Books
Language: German
Published: Bamberg : In Verlegung Johann Elia Höeflings 1672
Item Description: "Durch nachfolgende zwölff geistliche Waffen gottseliger Ubungen: I. Morgen . Abend . und tägliche Gebett. 2. Das hochheilige Ampt der Meß. 3. Officium der allerheiligsten Dreyfaltigkeit, sampt anbächtigen Gebettern. 4. Gebett für allerley Stände und Anliegen der ganzen Christenheit, wie auch seiner selbst. 5. Gebett in Pestilentz und Sterbens Läufften. 6. Vorbereitung und Gebett vor und nach der heiligen Beicht und Communion. 7. Officium vom hochwürd. Sacrament, sampt andächtige Gebett in derer Brüderschafft zu gebrauchen. 8. Zweyerley Andachten von der Tods Angst, bittern Leiden und Sterben unsers HErrn JEsu Christi. 9. Trostreiche Gebett und Sprüch bey Kranck und Sterbenden: Item für die Abgestorbene zu gebrauchen. 10. Officium oder Gnaden . Pfenning, oder Carmeliter Brüderschafft. 11. Form und Weiß den Rosenkrantz zu betten. 12. Officium der unbefleckten Empfängnüß der überauß-gebenedayten Mutter Gottes Maria"
"Allermassen in dem zu End gesetzten Register ordentlicher zu sehen"
"Cum Licentia Superiorum."
Tištěno antikvou, titl. l. list lemován ornamentálním pásem, ornamentální pásy, iniciály, linky, viněty, dřevořezy, 3 mědirytiny, signatury, kustody, živá záhlaví, strany jsou komponovány do rámců
Physical Description: [16], 363, [5] s. ; 4°
Books
LEADER 03345nam a22003013a 4500
001 0565238
003 CZ-CbJVK
005 20150310085209.9
007 ta
008 150304s1672----gw-----e------------ger--
040 |a CBA001  |b cze 
072 7 |a 09  |x Rukopisy, prvotisky, staré tisky  |9 12  |2 Konspekt 
245 0 0 |a Christliche Triumph- oder Ehren-Pforten :  |b Wodurch alle in Christo gestritten-und noch streitende Ritter und Ritterin, von Christo ihrem General und Heerführer, aus diesem zergänglichen Streit Platz der Welt, in den ewigwährenden Freuden-Saal himmlischer Glori seind geführet worden, und noch eingeführet werden wollen 
260 |a Bamberg :  |b In Verlegung Johann Elia Höeflings,  |c 1672 
300 |a [16], 363, [5] s. ;  |c 4° 
500 |a "Durch nachfolgende zwölff geistliche Waffen gottseliger Ubungen: I. Morgen . Abend . und tägliche Gebett. 2. Das hochheilige Ampt der Meß. 3. Officium der allerheiligsten Dreyfaltigkeit, sampt anbächtigen Gebettern. 4. Gebett für allerley Stände und Anliegen der ganzen Christenheit, wie auch seiner selbst. 5. Gebett in Pestilentz und Sterbens Läufften. 6. Vorbereitung und Gebett vor und nach der heiligen Beicht und Communion. 7. Officium vom hochwürd. Sacrament, sampt andächtige Gebett in derer Brüderschafft zu gebrauchen. 8. Zweyerley Andachten von der Tods Angst, bittern Leiden und Sterben unsers HErrn JEsu Christi. 9. Trostreiche Gebett und Sprüch bey Kranck und Sterbenden: Item für die Abgestorbene zu gebrauchen. 10. Officium oder Gnaden . Pfenning, oder Carmeliter Brüderschafft. 11. Form und Weiß den Rosenkrantz zu betten. 12. Officium der unbefleckten Empfängnüß der überauß-gebenedayten Mutter Gottes Maria" 
500 |a "Allermassen in dem zu End gesetzten Register ordentlicher zu sehen" 
500 |a "Cum Licentia Superiorum." 
500 |a Tištěno antikvou, titl. l. list lemován ornamentálním pásem, ornamentální pásy, iniciály, linky, viněty, dřevořezy, 3 mědirytiny, signatury, kustody, živá záhlaví, strany jsou komponovány do rámců 
561 |a Na rubu zadní předsádky a rubu listu přecházejího: "1815 dem 17 Februarius in den Quatember Freitag unter 2 und tleniur [?] ist mein Vatter in Gott entschlaffen gott gieb ihnen die ewigen Auch und das ewige Liescht [?] Leichte ihren den 17 Honung [?] barbara Schnölzeria 189 am heiligen Arni [?] kenig Tag an einen Freitgat 13 Teg nach dem Heiligen Tag ist mein Schon Hab[škrtnuto], Halber [škrtnuto] Hasber [?] um Halb 5 uhr in der früh geborren und von seinen groß Vattern zu heiligen Tauf getragen und von Herrn Patter Ariaer [?] Breiniger gedacht in den zeichen der Taufer"  |5 CZ-CbJVK 
561 |a První list za předsádkou fialové razítko "Schulmuseum Strobnitz. Abteilung Nr.; na dalším listu rkp.: "Altertümer 309 Geschenk der Maria Sperker"  |5 CZ-CbJVK 
562 |a Stará sign.: "B 309"; "SC 1532"  |5 CZ-CbJVK 
562 |a Poškození: vypadává list 215-216, list 255-256 natržen  |5 CZ-CbJVK 
563 |a Vazba kožená na lepenkových deskách, na přední desce bílý štítek, perem: "Altertümer 309. Gebetbuch v. J. 1672. Geschenk der Maria Sperker, 1906". Poškození: hlava a pata hřbetu odchýleny, vazba odřená  |5 CZ-CbJVK 
700 1 |a Höffling, Johann Elias,  |d činný 1663-1693  |4 pbl 
910 |a CBA001 
903 |a RP